Samstag, 23. November 2013

Ich schmeiß alles hin ...

und werde Prinzessin-

dachte ich mir schon zeitweise.
Aber von vorne; ich habe mich am häkeln versucht und was soll ich sagen- 
zählen ist nicht so meine Welt. 

Ich wollte mir eine angesagte Boshi in schwarz häkeln!
Naja anfangs bin ich nicht über die ersten drei Reihen gekommen.
Dank meiner lieben Kollegin habe ich es dann geschafft die magische Zahl,
meine persönliche Schallmauer, zu durchbrechen.
Gut- zu hause wieder an die Wolle gesetzt,

angestrengtes zählen, scheitern, aufziehen,
erneutes zählen, scheitern, aufziehen- ...

und siehe da, es hat dann irgendwann geklappt und ging voran.
Da darf man sich auch einmal eine Pause gönnen- dachte ich mir.
Also leckere Orecchiette gekocht und dann ...

... nun ja was soll ich sagen; ich zähle und zähle Nudel um Nudel bis ich 
vergaß bei wie vielen ich war. Ich wollte schon fluchen und musste dann lachen
das häkeln hat mich so konfus gemacht, dass ich schon mein Essen zähle.

Nun ja wie ihr auf den Bildern sehen könnt ist die Mütze noch immer nicht fertig,
da ich den Rundenabschluß nicht hin bekomme.
Also werde ich am Montag nochmals in die Nachhilfestunden gehen.

Ich lass mich aber nicht so schnell unterkriegen und habe mir einen Adventskranz gehäkelt.
Da muss man nicht rund sondern nur gerade aus!!





Ihr benötigt:

Häckelwolle ("Spaghetti" geht gut ;-)   )
10 er Häkelnadel
30- er Styropor Ring
Strohblumennadeln
Silberspray oder Farbe
11 Luftmaschen 
zig ganze Stäbchen

Ich finde ihn ganz gelungen und bin froh ein Häkelprojekt 
abgeschlossen zu haben.

Ehe ich es vergesse schaut doch mal hier vorbei; 
meine liebe Kollegin mit Engelsgeduld der ich 
schon das Zweite Wochenende auf die Nerven falle!


lohnt sich.

bis morgen 
Frau Herzensstiche

Kommentare:

  1. Wow! Ist das einzige, wenn auch nicht gerade sinnvollste, was mir zu deinem Adventskranz einfällt! Toll geworden! Darf ich die Idee kopieren?

    Außerdem vielen Dank für die Werbung! :-)

    LG Almut

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Almut, vielen Dank für die drei Buchstaben.

    Ja gerne darfst du die Idee kopieren. Ich habe irgendwo ein Bild davon aufgeschnappt und es dann versucht umzusetzen. War also gar nicht meine :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus!!! Und mal wieder so gemütlich bei euch- wenn man auch "nur" den Tisch sieht! Herzliche Grüße von Fiffylotta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare: